SCHULMODELLE

Basisstufe

Bei der Planung einer künftigen Schule muss die Einführung einer Basisstufe diskutiert werden.

Die Basisstufe verbindet das 1. und 2. Kindergartenjahr sowie die ersten beiden Primarschuljahre (Zyklus 1). Kinder von 4 - 8 Jahren werden gemeinsam unterrichtet. Die Basisstufe (4 Schuljahre) kann in 3-5 Jahren durchlaufen werden.

Die Basisstufe gibt den Kindern Raum zu Selbstbestimmung und Selbststeuerung. In der Basisstufe sollen die Kinder auch Verantwortung für ihr Lernen übernehmen.

Eine Unterrichtsoganisation in Form einer Basisstufe stellt in pädagogischer Sicht einen absoluten Systemwechsel dar, für den die Lehrpersonen entsprechend ausgebildet und vorbereitet werden müssen.


Weiterführende Links: 

zur Basisstufe:

zum altersdurchmischten Lernen:



Modell 3b

Die Oberstufenschule Konolfingen wird ab 1. August 2016 schrittweise nach dem durchlässigen Schulmodell 3b (Spiegel) unterrichtet. Dabei bestehen alle Stammklassen aus Real-und Sekundarschüler/innen.

Das Modell verlangt in hohem Masse eine gut vernetzte Organisation, um dem einzelnen Jugendlichen gerecht zu werden.